Gemeinderatswahl Bannewitz 2014

Folgende Kandidaten bewarben bei der Gemeinderatswahl 2014 auf der Liste der FDP um einen Sitz im Bannewitzer Kommunalparlament

1
Brigitte Böttcher
71 Jahre, Fachphysiotherapeutin, Bannewitz OT Possendorf
2
René BeuchelRené Beuchel
40 Jahre, Angestellter, Bannewitz OT Goppeln

Unsere Ziele und Anliegen für die Gemeinde Bannewitz

Die Gemeinde Bannewitz mit all ihren Ortsteilen muss weiter als attraktiver Gewerbe- und Wohnstandort für alle Generationen ausgebaut werden. Dabei sollen bestmöglich die Vorteile der ländlichen Lage in der Nähe zur Landeshauptstadt Dresden ausgenutzt werden. Hierfür ist es notwendig, das Zusammengehörigkeitsgefühl der einzelnen Ortsteile zu stärken.

Die ortstypische Landwirtschaft und der regionale Handwerks-Mittelstand bedürfen unserer Wertschätzung und Unterstützung. Soweit sich Chancen bieten, soll Bannewitz aber auch für Gewerbe-Neuansiedlungen offen sein und hierfür bereits vorab Voraussetzungen durch Ausweisung von entsprechenden Flächen schaffen.

Bannewitzer Kommunalpolitik soll heimatverbunden sein, gleichzeitig aber auch offen für neue Ansätze. Besonderes Augenmerk soll auf die in der Gemeinde vorhandene Fachkompetenz der Heil- und Gesundheitsberufe zur Gesundheitsförderung in Kitas, Schulen und Senioreneinrichtungen gelegt werden. Konkret sollen auch in Bannewitzer Einrichtungen Fachphysiotherapeuten für psychosoziale Medizin zur Mitgestaltung kommunaler Gesundheitsziele eingesetzt werden. Hierfür bedarf es der Umsetzung der „Weiterbildungsverordnung Gesundheitsberufe“- SächsGfbWBVO aus dem Jahr 2007. (siehe dazu der Beitrag von Brigitte Böttcher in der Veröffentlichung der Laubegaster Beiträge).


Ergebnis der Gemeinderatswahl in Bannewitz 2014

Merkmal absolut % Sitze
Wahlberechtigte 8 746
  Wähler 4 918 56,2
    Ungültige Stimmzettel 137 2,8
    Gültige Stimmzettel 4 781 97,2
    Gültige Stimmen 13 849 100 18
      davon entfielen auf
      CDU 3 990 28,8 6
      FWB 3 277 23,7 5
      Wählervereinigung BHPR 1 216 8,8 1
      DIE LINKE 1 651 11,9 2
      FDP 509 3,7 0
      SPD 955 6,9 1
      Bürgergemeinschaft 1 260 9,1 2
      GRÜNE 991 7,2 1
3221 Aufrufe insgesamt 3 Aufrufe heute

Ihr Kommentar